Moin aus Hamburg

Deutschland | Moin aus Hamburg
Hamburg meine Perle

Passend zum Ausdruck „Hamburg – Das Tor zur Welt“ wollen wir dir den modernen Facettenreichtum dieser Stadt zeigen und dich auf eine Entdeckungsreise durch die alte Hansestadt mitnehmen. Ob morgens, mittags oder abends „Moin“ ist übrigens das universelle Begrüßungswort.

Morgenbrise | Moin aus Hamburg
Der kulinarische Start in den Tag beginnt oft mit einem Kaffee und einem Franzbrötchen. Dieses zeichnet sich durch eine leichte Zimtnote aus. Den besten Kaffee findest du laut unbestätigten Quellen im Elbgold und das beste Franzbrötchen in der kleinen Konditorei.

Marktzeit | Moin aus Hamburg
Der bekannteste Markt ist wahrscheinlich der Fischmarkt, allerdings liebt es der Hamburger über einen der zahlreichen Wochenmärkte wie den Isemarkt oder den Goldbekmarkt zu schlendern. Hier kannst du dir das perfekte Frühstück für den nächsten Tag einkaufen.

Backsteinarchitektur | Moin aus Hamburg
Bei einem Spaziergang durch die Speicherstadt umweht dich der Duft von Kaffee, der dort seit Jahrhunderten gehandelt wird. Bei schlechtem Wetter erwarten Dich diverse Museen, wie das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Wir versprechen, egal wie alt du bist, du wirst es lieben!

Elbphilharmonie | Moin aus Hamburg
Das Abbild Hamburgs: Hier treffen sich Tradition und Moderne. Auf einem alten Kaispeicher thront das neue gläserne Wahrzeichen Hamburgs an der Spitze der Hafencity. Beim Blick von der Plaza siehst du den Hamburger Hafen von seiner schönsten Seite – der Eintritt ist übrigens frei.

MiddachS | Moin aus Hamburg
Moin aus Hamburg
Heftig, deftig, fettig. Weder das klassische Backfisch-, noch das Matjes- oder Krabbenbrötchen solltest du dir bei einem Hamburg-Besuch entgehen lassen. Gut kombinierbar mit einem kühlen Pils.

Treppenviertel | Moin aus Hamburg
Ursprünglich von Fischern gegründet, versprüht das Treppenviertel, eingebettet von den Hügeln Blankeneses, durch seine kleinen Gässchen einen unerwartet mediterranen Charme.

Sternschanze | Moin aus Hamburg
Das Viertel der Kontraste: Die besetzte Rote Flora ist seit über 20 Jahren das Symbol der linksautonomen Szene der Stadt, gleichzeitig lädt die „Schanze“ mit seinen vielen kleinen Restaurants und Boutiquen zum Konsum ein. Auf der Suche nach individuellen Outfits bist du hier genau richtig.

Wasserseite | Moin aus Hamburg
Einen unverhofft anderen Blick auf Hamburg bekommst du vom Wasser. Im Sommer werden sowohl die Alster als auch die Nebenkanäle von Segelbooten und Kanus erobert. Leih dir ein Kanu oder setz dich in eine der Alsterfähren und lerne diese Seite der Stadt kennen.

Planten und Blomen | Moin aus Hamburg
Der Park am Ende der Reeperbahn beherbergt verschiedene Themengärten und in den Sommermonaten bieten die Wasserlichtkonzerte am Parksee eine schöne Möglichkeit für den Abschluss eines anstrengenden Tages.

Barkultur | Moin aus Hamburg
Während die meisten Touristen abends die Reeperbahn bevölkern, lieben Hamburger das Barhopping. Im Sommer wird auch gerne im Freien an den zahlreichen Kiosken ein Getränk genommen, in Hamburg „cornern“ genannt.

Abendröte | Moin aus Hamburg
Es ist fast eine Glaubensfrage, ob die Alster oder die Elbe schöner ist. Glücklicherweise kann man den Tag an beiden Orten in Zweisamkeit oder auch gesellig perfekt ausklingen lassen.

Erlebe Hamburg mit deinen 5 Sinnen

SIEH | dir den Hafen bei Nacht an.
HÖRE | den Glockenschlag des Michels.
RIECHE | die frischen Röstaromen in der Speicherstadt Kaffeerösterei.
PROBIERE | ein Franzbrötchen.

SOULEWAY | Brand
Mit unserem Travel Guide wollen wir in Orte eintauchen und sie so persönlich erlebbar machen. Reisen ist schön und pure Inspiration. Genau das wollen wir mit Dir teilen.

SOULEWAY | Brand
Mit unserem Travel Guide wollen wir in Orte eintauchen und sie so persönlich erlebbar machen. Reisen ist schön und pure Inspiration. Genau das wollen wir mit Dir teilen.